Aktuelle Informationen aus dem Leistungssport

Die Mannschaften des Leichtathletikverbandes Pfalz für den U18/U16 Vergleichskampf am 05.03. 2017 gegen das Saarland,Baden und Luxemburg sind komplett. 
Knapp 70 Athleten vertreten  den LVP beim Vergleichskampf. Weitere Details werden in den nächsten Tagen per Email an die Trainer/Athleten bekanntgegeben.
Vielen Dank an die Trainer,Eltern und Athleten für die tolle Unterstützung und schnelle Rückmeldung.

Die Mannschaftsaufstellungen sind in der Anlage beigefügt.

Jan Bieler  (TSV Freinsheim) im Weitsprung mit 6,85 m und Lorenz Herrmann (TV Nussdorf) über 800m in 1;56,65 Min. als neue Süddeutsche Meister  U18, sowie Jonas Unruh (LC Hassloch) uber die 200m in 22,82 Sek. als neuer  Süddeutscher Vizemeister U 18.
Das waren die drei Paukenschläge  der Athleten des Jahrgangs 2000 am 1.Tag der Süddeutschen Hallenmeisterschaften in Frankfurt/Kalbach, aus pfälzer Sicht. Dazu noch jeweils persönliche Hallenbestleistungen der drei Jungs.
Alles richtig gemacht und auf den Punkt "topfit"! Herzlichen Glückwunsch an die Athleten und die Trainer.

Auch noch aufs "Treppchen" laufen konnte Marius Meyfarth (LC Hassloch) im 3000m Lauf  der Männer, als Dritter in 8:41,25 Min.

Zehn pfälzer Athleten verstärken die Rheinland-Pfalz Auswahl, die am Samstag in Saarbrücken gegen die Mannschaften des Saarland,Luxemburg, Lothringen und das Elsass antritt.

Neben Marius Meyfarth (LC Hassloch) über 3000m sind dies: Joakim Urdahl (TSG Kaiserslautern) zusammen mit Michael Strupp (1.FC Kaiserslautern) im Dreisprung. Sebastian Schulz (TV Rheinzabern) im Hochsprung. Salome Schlemer (LAZ Zweibrücken) im Stabhochsprung. Sowie 5 weitere Athleten vom ABC Ludwigshafen: Christian Kiemstedt (60m),Sandra Wagner (60m und Weitsprung),Carlotta Buckel (400m),Nicole Wagner (Weitsprung) und Konstantin Filsinger (800m).

Die Einzelauswertungen des Testlehrgangs der Talentfördergruppe , sowie der Kaderathleten des Jahrgangs 2001, sind an die Trainer und Athleten versendet worden.

Die Test-Evaluation wird voraussichtlich im März im Rahmen eines kombinierten Fortbildungs-/Kaderlehrgangs erfolgen 

Planmäßig wurde nach der Prämiere im April nunmehr auch der zweite Testlehrgang der Talentfördergruppe in Kaiserslautern durchgeführt. 24 Athleten der Jahrgänge 2001-2003 absolvierten verschiedene Tests. Die Auswertungen werden zu Beginn des nächsten Jahres an die Heimtrainer und Athleten versendet.Unter Mithilfe von Gabi Schlepütz,   Jochen Allebrand, Michael Demessier, Florian Fleischbein, Elke und Florian Lickteig, konnte  ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung planmäßige Unterstützung der jungen Athleten gemacht werden.  

Für den am 25.11.2016 in Kaiserslautern in der Barbarossahalle stattfindenen Testlehrgang werden alle eingeladenen Athleten gebeten, bis spätestestens 16:15 in der Halle zu sein, damit ein pünktlicher Beginn gewährleistet ist.

Das Lehrgangsprogramm ist nochmals in der Anlage beigefügt

Die Kadertrainer des LVP stehen auf Anfrage für die Kaderathleten/Trainer für Einzelanalysen zur Verfügung.

HürdenlaufKader-/Fördertraining im Hürdenlauf - ein Service für die Leichtathletik … am 15.9. in Haßloch …