Auch aus der Ferne möglich: NLV-Leistungssport-Symposium

von Sebastian Mayer

Das NLV-Leistungssport-Symposium wird am 05. März 2022 in Hannover stattfinden.
Spannende Themen rund um den Leistungssport mit hochkarätigen Referenten stehen dabei auf dem Programm.

Unter anderem wird Stefanie Kaul, Trainerin und Mutter von Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul, erklären, welche Faktoren für einen langfristigen Leistungsaufbau elementar sind. Auch die Vielseitigkeit des Langhanteltrainings wird dargestellt und gezeigt, wie Athleten an eine saubere Technik herangeführt werden können. Es wird zudem einen Einblick in die Sportpsychologie geben, in dem es unter anderem um Motivation, Wettkampf-Anspannung oder verschiedene Athleten- und Trainer-Typen geht. Die Disziplinblöcke Lauf und Wurf werden ebenfalls bedient. Wie ein Erkennungstraining zum Erfassen der Lauftypen aussieht oder was es an den Beispielen Hammer- und Speerwurf mit einer „Bewegungsbibliothek“ auf sich hat, erfahren Sie in zwei weiteren Workshops. Zu guter Letzt darf die Schnelligkeit nicht fehlen. Es wird aufgezeigt, mit welchen Übungsformen saubere und effektive Mehrfachsprünge entwickelt werden können, die für eine entsprechende Schnelligkeitsentwicklung unabdingbar sind.

Die Teilnahme an den Workshops kann sowohl in Präsenz vor Ort erfolgen als auch virtuell im Online-Format von Zuhause aus. Selbstverständlich wird die Teilnahme mit 8 LE für die Lizenzverlängerung der C- und B-Lizenz auch vom LV Pfalz anerkannt.

Die Anmeldung erfolgt über ein Anmeldeformular, welches als Download auf der Homepage des NLV zur Verfügung steht. Dort erhalten Sie zudem weitere Informationen zum Symposium, sowie einen Zeitplan und eine detaillierte Themenbeschreibung der einzelnen Workshops.

Zurück