das Pflänzchen wird zur Buschblüte

Das Pflänzchen Kinderleichtathletik ist gesät und es wächst und wächst. Im März war es noch im Gewächshaus. Die Veranstaltung der TS Germersheim fand in der Halle statt. Und jetzt beginnt die Aussaat, es geht wieder ins Freie. Wo sonst, als an der Weinstraße startet die KiLa in die Saison 2016. Was für den Weinkenner das Mandelblütenfest in Gimmeldingen, ist für die Jungathleten die Teilnahme im Stadion Trift in Bad Dürkheim. Hier geht es schon am Samstag, den 23. April ab 12:30 Uhr los.

Die KiLa-Pflanze steht in der Pfalz aber auch auf stabilen Zweigen, sie blühen auch in 2016 wieder, so zuerst im Mai wieder in Offenbach/Queich.

Aber die Pflanze hat auch neue Triebe und diese wachsen an den Pfalzrändern. In diesem Jahr neu dabei die doppelte Donnersberg-Blüte mit einem Ableger in Rockenhausen und Mitte September dann in Kirchheimbolanden. Grün und hell scheint die Blüte in der Südwestpfalz. In Bruchweiler rufen im Juli die Rennmäuse zum Duell.

Unerwartet für die Pflanze, doch nun schon seit Jahren stabil, gibt es im November wieder das finale Erblühen des Kinderleichtathletik-Busches. Wo und wann liegt in der Hege und Pflege von "Gärtner" Fröhlich.

Alle Details wie Terminplan, Ausschreibungen usw. gibt es auf der Homepage der Pfalz-Kinderleichtathletik
Blumenfoto: pixabay.com

Zurück