Fair-Play-Camp 2015

von Y. Geiger

Lorenz Herrmann (TV Nußdorf) berichtet zum Fair-Play-Camp 2015:

In der Zeit von Freitag, 06.11.2015 bis Dienstag, 10.11.2015 besuchten Imran Ahmed (TSG Grünstadt) und ich das vom DLV ausgetragene Fair-Play-Camp in Saarbrücken. Untergebracht waren wir in der Hermann-Neuberger-Sportschule, die zahlreiche Trainingsmöglichkeiten bietet.
Das Camp vermittelte uns Nachwuchsathleten Zukunftsperspektiven, Informationen über "sauberen Sport" und den Fair-Play-Gedanken. Das Training mit den Bundestrainern kam dabei nicht zu kurz.
Insgesamt nahmen 69 Sportler aus ganz Deutschland teil, darunter auch Leichtathleten aus dem Behindertensport, die in den jeweiligen Disziplingruppen (Wurf, Lauf und Sprint/Sprung) 2x täglich trainierten.
Interessant waren unter anderem der Athletentalk mit zwei Jugendathletinnen, welche schon mehrmals bei internationalen Wettkämpfen starteten, und der Besuch der Sendung Sportarena des SR.
In den 5 Tagen haben wir viel erlebt und ich habe schöne Erinnerungen mit nach Hause genommen.

Bilder gibt es zusammen mit einem Artikel auf leichtathletik.de

Zurück